Dienstag, 1. Februar 2011 | 0 Kommentare

Gastbeitrag: Nougat-Kakaobohnen


Weil Bilder mehr als tausend Worte sagen, gibt es nach selbigem hier nur noch das Rezept:

Zutaten:
100g dunkler Nuss-Nougat
100g heller Nuss-Nougat (oder Mandel-Nougat)
optional: Kakaobohnen-Splitter
Außerdem: Doppelform Kakaofrüchte

Zubereitung:
1. Formen zuerst mit weißer, dann mit dunker Kuvertüre auspinseln (sehr dünner Pinsel aus dem Bastelgeschäft), anschließend mit Vollmilch-Kuvertüre ausgießen.
2. 2/3 des dunklen Nougats im Wasserbad schmelzen, Schüssel vom Topf nehmen und den restlichen Nougat im geschmolzenen auflösen.
3. In einen Spritzbeutel füllen und eine der beiden Formen damit befüllen.
4. Genauso mit dem hellen Nougat verfahren und die andere Form befüllen.
5. Ggf. ein paar Kakaobohnen-Splitter daraufstreuen  und die Füllung anziehen lassen
6. Beide Formen aufeinanderlegen und mit den entsprechenden Klemmen zusammenklemmen.

Tipp: Eine Anleitung zur Handhabung von Doppelformen gibt es hier: http://www.pati-versand.de/Anleitungen/Giessformen/Pralinen-verschliessen-Doppel-Formen::1033.html

Viel Spass damit!

Grüßchen, Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen