Donnerstag, 11. August 2011 | 7 Kommentare

Gastbeitrag: Zitronen Buttermilch Cupcakes zur Babyparty


Wie, ihr wisst nicht was eine Babyparty ist? Das ist eigentlich so ähnlich wie eine Brautparty. Eine Brautparty? Okay ….
Aaalso, eine Babyparty wird von einer Frau in froher Erwartung veranstaltet. Dazu lädt sie dann Freunde und Verwandte ein und jeder bringt ein kleines Geschenk für das kommende Baby mit.
Ich bin also losgezogen und habe etwas gesucht, mit dem das Kind etwas anzufangen weiß. Da es vorerst wohl nicht sooo viel machen kann, außer strampeln, quiecken und essen entschied ich mich schließlich für Strampler … hmm, den mit Donald Duck, oder den mit Tom & Jerry …. eindeutig Tom & Jerry … aber Donald ist auch so niedlich …. ok, dann eben beide! Und auf dem Weg zur Kasse fiel mein Blick dann dummerweise noch auf diesen schnuckeligen Fließ-Overall mit Schneeflocken und Kapuze und Fäustlingen … der Winter kommt ja schließlich auch bald …. Ein Teufelskreis!  

Was ich für die Allgemeinheit mitbringen würde war leichter zu entscheiden:

Zitronen Buttermilch Cupcakes mit Frosting und Babyschüüühchen

Für den Teig
150g Butter
150g Zucker
Geriebene Schale einer Bio-Zitrone
zwei Eier
200g Mehl
zwei Teelöffel Backpulver
ca. 100g Buttermilch

1. Butter und Zucker schaumig rühren, die Eier und Zitronenschale zugeben.
2. Mehl und Backpulver einrühren, die Milch mit einem Teigschaber einarbeiten.
3. Auf Muffin-Förmchen verteilen und bei 180°C 20 Minuten backen.
  
Für das Frosting
150g Butter
150g Puderzucker
150g Frischkäse
geriebene Schale einer halben Bio-Zitrone

1. Butter und Puderzucker schaumig rühren, den Frischkäse und die Zitronenschale zugeben.
2. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die abgekühlten Cupcakes spritzen.

Für die Schühchen 70g Marzipanrohmasse mit 35g Puderzucker verkneten und mit Lebensmittelfarbe einfärben. Wenn die Masse nach dem einfärben klebrig wird, einfach noch etwas Puderzucker einkneten.
Kleine Kugeln abstechen zu einer kleinen Rolle formen, in der Mitte biegen (sieht dann aus wie ein spiegelverkehrtes L) und zu einem Schuh ausformen.

Grüßchen, Sandra

Kommentare:

Sugarbaby hat gesagt…

Die sind ja total süüüßßß!!!!! Da will man ja gleich selbst ne Babyparty haben ;-)
LG Sugarbaby

Tina hat gesagt…

Einfach nur "Zuckersüß"!! ;-) Die sehen so lecker aus, da möchte ich sfort reinbeißen! Ganz sicher einmalig auf der Babyparty.

Annika Hangarter hat gesagt…

Und köstlich sind die erst!!! Habe sie gerade nachgebacken und bin total begeistert. Sehr fluffig und nicht zuuu süß! Dieses Rezept kommt auf jeden Fall zu meinen Favorites! Danke :)

Sandra hat gesagt…

Einfach nur Lecker :)) Danke auch für dieses tolle Rezept.

Anonym hat gesagt…

Ja, hab schon lange nichts leckeres gegessen! Einfach genial!!!

Anonym hat gesagt…

wie viele muffins bekommt man denn daraus?

Nadine I Dreierlei Liebelei hat gesagt…

Ich denke, es werden zwölf Stück, ganz sicher bin ich mir aber leider nicht mehr.

Kommentar veröffentlichen