Mittwoch, 15. August 2012 | 11 Kommentare

Wer suchet, der findet... Heute: Rike vom Blog Lykkelig


Wer möchte, kann hier nachlesen, um was es bei Wer suchet, der findet... geht.

Heute habe ich sozusagen einen Stargast in der Liebelei: schon lange bevor Rike vom Blog Lykkelig mit Jeanny und Clara die wunderbare Post aus meiner Küche ins Leben gerufen hat und auch schon bevor sie uns aus der neuesten Lecker Bakery anstrahlte, war es um mich geschehen. Im übrigen nicht nur um mich... als mein Liebster ein Mal nachhause kam und mir zufällig über die Schulter schaute, als ich gerade einen neuen Post von Rike las, kam direkt ein "Hui, diiiie ist aber hübsch!" aus seinem Mund und naja, es galt an jenem Abend nicht mir... Aaaber, was ein Glück für euch, ich muss ihm Recht geben und zeige euch heute ohne jedes Eifersuchtsdrama, was Rike so zaubert:

Foto: Lykkelig – Rezept: klick
Wer bist du und worüber bloggst du?
Ich bin Rike, bin 28 Jahre alt und schreibe auf meinem Blog Lykkelig über alles, was mich glücklich macht. Das ist in erster Linie Süßes und Herzhaftes. Ab und zu berichte ich auch über tolle Cafes, verrate Tipps für meine Heimatstadt Hamburg, Kopenhagen & Co oder zeige, was mich gerade so glücklich macht.

Foto: Lykkelig – Rezept: klick


Welcher Deiner Posts ist Dein persönlicher Liebling und warum?
Zum Frühstück? Warme, duftende Franzbrötchen. Mittags? Frischgebackenes Walnuss-Brot. Und abends Spargel-Quiche.

Foto: Lykkelig – Rezept: klick


Was muss ein Blog haben, um zu Deinen Lieblingen zu gehören?
Entweder traumschöne Bilder oder obersüße Geschichten. Ich mag es, wenn ich in kleinen Welten abtauchen und in Gedanken und Ideen anderer stöbern kann.

Foto: Lykkelig – Rezept: klick


Hast Du eine Lieblings-Blog-Empfehlung für mich? Oder zwei? Oder drei?
Eins: Aicuisine. Zwei: alma. Drei: Love & Lemons

Foto: Lykkelig – Rezept: klick
Foto: Lykkelig – Rezept: klick


Also, wenn ihr Rike bisher noch nicht kanntet, wird´s jetzt aber allerhöchste Zeit!

Alles Liebe,
Nadine

Kommentare:

  1. es sieht sooooooo lecker aus....besonders das mit dem Spargel ist ja höchst delikat. eine tolle blogempfehlung!

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, Rikes Blog ist so wunderschön! Ich bin auch immer ganz hin und weg!

    Liebe Grüße,

    Isabelle

    AntwortenLöschen
  3. die pancakes sehen ja traumhaft aus! und der blog gefällt mir auch sehr gut :-)

    http://www.alinaspochettesurprise.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Auch ich liebe den Blog von Rike. Den Artikel in der Lecker Bakery habe ich verschlungen, wie auch jetzt das Interview von Dir! ;)

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Oh doch ich kenne diesen wundervollen Blog! Ich liebe ihn mindestens genauso wie du und die rezepte machen mich einfach mega an :D
    Liebe Grüße
    Myri
    von lifetime

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag Rikes Blog auch total aber deinen auch ;) hab dich erst vor kurzem entdeckt, finde es auch total, dass du auf andere Blogs aufmerksam macht und man noch mehr entdecken kann!
    Liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen
  7. hmmmmmmmmmm!!!! so lecker! und auch so schön sieht das alles aus! danke für den tipp! :)

    lg nora

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nadine,
    eine tolle Blogvorstellung, kannte ich noch nicht, wird sich aber ab sofort ändern, ich hab den gleich mal in meiner Blogroll gespeichert, damit ich da ja nix mehr verpasse.
    Danke schön und alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. hach ja rike ist einfach bezaubernd :D optisch und auch das was sie auf den teller serviert :D

    AntwortenLöschen
  10. Rike's Blog ist einfach toll!! Immer wieder ein Genuss von ihr zu lesen...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  11. ein traumhafter blog und liebsten dank fürs liebhaben, rike!

    AntwortenLöschen